Willkommen am Fachbereich 03, Rechts- und Wirtschaftswissenschaften

Am Fachbereich 03 sind über fünftausend Studierende in Rechtswissenschaft und Wirtschaftwissenschaften immatrikuliert. Dazu kommen über eintausend Nebenfachstudierende. In Forschung und Lehre wirken 46 Professorinnen und Professoren sowie mehr als 100 wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Weiterlesen ... Link


FB 03 Aktuell

Das Team von „PROF | Studierende professionell beraten“ lädt ein:

12. Juli 2016, 16:00 Uhr
HS VII, Containerbau
hinter dem Haus Recht und Wirtschaft II (Altbau)

Patricia Speman-Nagel, Diplom-Volkswirtin und Alumna der JGU sowie langjährige Gründungsberaterin mit eigener Gründungserfahrung teilt ihr Wissen und gibt Tipps in Sachen Existenzgründung.

Informationen aus erster Hand geben:

Florian Weilbächer, seit 2014 Rechtsanwalt in eigener Kanzlei mit Schwerpunkt Strafrecht

Timo Riedle, Master in BWL und Mitbegründer der EVALEA GmbH (Evaluation v. Weiterbildungsmaßnahmen)

Die Veranstaltung wird unterstützt durch die Stabsstelle Forschung und Technologietransfer und dem Gutenberg Nachwuchskolleg der JGU.

... >

WiWi Aktuell

Im Rahmen der Absolventenfeier der wirtschaftswissenschaftlichen Abteilung der Universität Mainz am 17. Juni 2016 wurde erstmals der „Mazars Preis“ von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Roever Broenner Susat Mazars verliehen. Mit dem Preis werden herausragende Abschlussarbeiten auf dem Gebiet der Wirtschaftsprüfung ausgezeichnet. Den Preis für die Bachelorarbeit erhielt Frau Lisa Strommen (Bild links) für ihre Arbeit „Kritische Würdigung der Spezialisierung der Abschlussprüfung“, die von Prof. Dr. Christopher Koch betreut wurde. Den Preis für die Masterarbeit erhielt Frau Christine Gertung (Bild rechts) für ihre Arbeit „Zehn Jahre Impairment Only Approach - eine kritische Würdigung unter besonderer Berücksichtigung der aktuellen Diskussion“, die von Prof. Dr. Stefan Rammert betreut wurde. Die Urkunden wurden den beiden Preisträgerinnen von WP/StB Marc Bergmann im feierlichen Rahmen überreicht.

... >

Jura Aktuell

Herausragende Erfolge brachte das jüngste Wintersemester für die Mainzer Moot Court-Teams bei zwei internationalen Moot Court-Wettbewerben.

Beim Foreign Direct Investment Moot in London belegte das Mainzer Team (Sophie Carow, Susanne Dax, Gianna Pagliaro, Franziska Rothöft) unter 50 Teams in der Gesamtwertung den vierten Platz.

Beim Willem C. Vis International Commercial Arbitration Moot in Wien erreichte das Mainzer Team (Sean Beagan, Sebastian Endres, Lukas Jakobi, Friederike Löbbert, Jacqueline Treichel) unter 320 Teams das Achtelfinale.

Die neue Moot-Saison steht vor der Tür: Das Team für den Foreign Direct Investment Moot im November ist bereits ausgewählt, das Auswahlverfahren für den kommenden Vis Moot 2016/17 beginnt im Mai 2016. Nähere Informationen auf der Website von Prof. Dr. Peter Huber (www.jura.uni-mainz.de/huber).

... >
Bild in Originalgröße ansehen
Bild in Originalgröße ansehen

Bild in Originalgröße ansehen
Bild in Originalgröße ansehen

Info:Jetzt weiterbilden!


Medienrecht (LL.M)


Zum Inhalt der Seite springen Zur Navigation der Seite springen