Willkommen am Fachbereich 03, Rechts- und Wirtschaftswissenschaften

Am Fachbereich 03 sind über fünftausend Studierende in Rechtswissenschaft und Wirtschaftwissenschaften immatrikuliert. Dazu kommen über eintausend Nebenfachstudierende. In Forschung und Lehre wirken 46 Professorinnen und Professoren sowie mehr als 100 wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Weiterlesen ... Link


Jura Aktuell

Julia Ally erhielt den Exzellenzpreis 2017 der Deutsch-Französischen Hochschule (DFH) für ihre hervorragende Studienleistung im deutsch-französischen Studiengang "Internationales Privatrecht und europäisches Einheitsrecht", der von der JGU in Zusammenarbeit mit der Université de Bourgogne in Dijon angeboten wird. In ihrer Arbeit zur Vollstreckbarkeit von ausländischen Schiedssprüchen habe die Preisträgerin ein praktisch bedeutsames und theoretisch anspruchsvolles Thema behandelt und hierbei in vorbildlicher Weise die deutsche, französische und US-amerikanische Rechtsprechung ausgewertet. Ihre Auszeichnung konnte sie am 26. Januar in der französischen Botschaft in Berlin entgegennehmen.
Pressemitteilung

Über den deutsch-französischen Studiengang

"Unser Studiengang hat zum Ziel, den europäischen Einigungsprozess aus deutsch-französischer Perspektive zu begleiten. Die Teilnehmer am Studiengang sollen bestmöglich für die Tätigkeit im deutsch-französischen Rechtsverkehr und im europäischen Binnenmarkt ausgebildet werden." sagt Prof. Dr. Urs Peter Gruber, der Beauftragte des deutsch-französischen Studiengangs „Internationales Privatrecht und europäisches Einheitsrecht“, und weist damit auf die besondere gesellschaftliche Bedeutung von deutsch-französischen Studiengängen im Bereich Rechtswissenschaften hin.
Zum deutsch-französischen Studiengang Mainz-Dijon

... >

WiWi Aktuell

Im Rahmen der Absolventenfeier wurde am 25. November 2016 erstmals der „KION-Preis“ von der KION GROUP AG verliehen. Mit dem Preis werden herausragende Abschlussarbeiten auf dem Gebiet der Corporate Governance ausgezeichnet. Den Preis für die Bachelorarbeit erhielt Frau Melanie Großeastroth. Den Preis für die Masterarbeit erhielt Frau Anna Hackenschmidt. Die Urkunden wurden den beiden Preisträgerinnen von dem Unternehmensvertreter Jascha Steinert im feierlichen Rahmen überreicht.

... >

FB 03 Aktuell

Das Team von „PROF | Studierende professionell beraten“ lädt ein:

12. Juli 2016, 16:00 Uhr
HS VII, Containerbau
hinter dem Haus Recht und Wirtschaft II (Altbau)

Patricia Speman-Nagel, Diplom-Volkswirtin und Alumna der JGU sowie langjährige Gründungsberaterin mit eigener Gründungserfahrung teilt ihr Wissen und gibt Tipps in Sachen Existenzgründung.

Informationen aus erster Hand geben:

Florian Weilbächer, seit 2014 Rechtsanwalt in eigener Kanzlei mit Schwerpunkt Strafrecht

Timo Riedle, Master in BWL und Mitbegründer der EVALEA GmbH (Evaluation v. Weiterbildungsmaßnahmen)

Die Veranstaltung wird unterstützt durch die Stabsstelle Forschung und Technologietransfer und dem Gutenberg Nachwuchskolleg der JGU.

... >