Teilgebiet Öffentliches Recht

Das Öffentliche Recht umfasst das Staats- und Verwaltungsrecht.

 

Im Grundbereich wird der Besuch folgender Lehrveranstaltungen erwartet:

1. Staatsrecht I (Staatsorganisationsrecht)  (4 SWS)

2. Staatsrecht II (Grundrechte) (4 SWS)

3. Europarecht I (3 SWS)

4.  Allgemeines Verwaltungsrecht I (4 SWS)

Zusätzlich sollten auch die dazugehörigen Tutorien und Arbeitsgemeinschaften besucht werden. Hier werden Sie an die für dei Klausur notwendige Falllösungstechnik herangeführt. Die Anmeldung zu den Arbeitsgemeinschaften erfolgt per Jogustine.

Später empfiehlt sich der Besuch der Veranstaltung „Einführung in die Methodik der Fallbearbeitung“.    

Zu den Vorlesungen werden Semesterabschlussklausuren angeboten. Für die Zulassung zur mündlichen Magisterprüfung müssen Sie

mindestens zwei der Klausuren bestanden haben (ab 4 Punkten ist bestanden)
und insgesamt 10 Wertungspunkte (Notenpunkte bestandener Klausuren) erreicht haben.
Die Klausuren können beliebig oft versucht werden.

Es werden drei Vertiefungsbereiche angeboten, von denen Sie einen Bereich auswählen. Der Stoff dieser Vorlesungen ist auch Gegenstand der 45-minütigen mündlichen Abschlussprüfung.

1. Vertiefungsbereich Grundlagen von Recht und Staat

Allgemeine Staatslehre (2 SWS)

Verfassungsgeschichte der Neuzeit (2 SWS)

Rechtsphilosophie (4 SWS)

2. Vertiefungsbereich Verwaltungsrecht

Verwaltungsprozessrecht (4 SWS)

Besonderes Verwaltungsrecht (4 SWS), z.B. Bau-, Polizei- oder Kommunlarecht

3. Vertiefungsbereich Internationales Recht 
Der Fachbereichsrat hat am 25.04.2007 den Fächerkatalog für diesen Vertiefungsbereich neu bestimmt. Wer bis zum SS 2007 Fächer aus dem alten Vertiefungsbereich besucht hat, kann dies selbstverständlich auf seiner Anmeldung zur mündlichen Prüfung vermerken und muss dann entsprechend auch mit Fragen zu diesen Fächern rechnen. Wichtig ist, dass der Vertiefungsbereich mindestens 6 SWS umfasst.

Kollektive Friedenssicherung (2 SWS)

Internationales Wirtschaftsrecht (2 SWS)

Europarecht III (2 SWS)

 

Vertiefungsbereicht Internationales Recht (alt)

Europarecht II (2 SWS)

Euroaprecht III (2 SWS)

Völkerrecht (2 SWS)

Recht der internationalen Organisationen (2 SWS)