Herzlich willkommen im Studienbüro Rechts- und Wirtschaftswissenschaften!

Das Studienbüro ist die zentrale Service-Einrichtung für alle juristischen sowie wirtschaftswissenschaftlichen Studien- und Prüfungsangelegenheiten.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Studienbüro übernehmen die klassischen Aufgaben eines Prüfungsamts, stellen Leistungsauszüge aus, verwalten Klausuren und erkennen extern erworbene Prüfungsleistungen an; außerdem führt das Studienbüro die Studienfachberatung durch.

Darüber hinaus gehören die Lehrveranstaltungs-Planung sowie die administrative Unterstützung bei der Einführung von Bachelor- und Masterstudiengängen zu den Aufgaben des Studienbüros.

Einschränkungen im Service- und Infobüro

Das Service- und Infobüro hat vom 4. bis 15. Juni 2018 eingeschränkte Öffnungszeiten:
​  Montag bis Donnerstag von 9 bis 12 Uhr.
Am Freitagvormittag ist es zudem möglich, Abschlussarbeiten abzugeben bzw. vorbestellte Leistungsnachweise abzuholen.

Ab 18. Juni stehen wieder die gewohnten Uhrzeiten auch am Nachmittag zur Verfügung.

Prüfungsanmeldephase SoSe 2018

Bitte melden Sie sich unbedingt rechtzeitig zu den Klausuren des Sommersemesters 2018 an. Die allgemeine Anmeldephase endet am Montag, 18.06.2018, 13 Uhr. Danach ist eine Anmeldung zu den Klausuren des SoSe 2018 nicht mehr möglich! Abweichende Regelungen und weitere Hinweise finden Sie bei Ihrem Studiengang.

Auf sichere Benutzung von JOGU-StINe achten!

Das von der Uni Mainz betriebene Portal ist unter https://jogustine.uni-mainz.de/ zu erreichen. Bitte achten Sie auf das Adressfenster Ihres Browsers.
Im Internet existierende Seiten mit ähnlichem Namen oder Aussehen können Fallen sein, die Schadsoftware verbreiten oder Zugangsdaten ausspionieren.

Wiederholungsprüfungen der Wirtschaftswissenschaften im Bachelorstudium

Nicht bestandene Prüfungen der Wirtschaftswissenschaften im Bachelorstudium müssen i.d.R. im nächsten Termin wiederholt werden. Die Eintragung in die Teilnehmerlisten erfolgt durch das Studienbüro.


Direkt zum Thema:

Schlagworte